Versicherung in Spanien


Die Versicherungen in Spanien unterteilen sich, wie in vielen anderen EU-Ländern, auf Pflicht- und freiwilligen Versicherungen.

Arten der Pflichtversicherung:

  • Kfz-Haftpflichtversicherung ist nach spanischem Recht die Mindestversicherung, um ein Fahrzeug in Spanien fahren zu können. Im Falle des Besitzes von mehreren Fahrzeugen muss jeder mit seiner entsprechenden Versicherung versehen werden. Die Polizei hat das Recht, alle Fahrzeuge mit unzureichender Versicherung vorübergehend vom Verkehr zu sperren und dem Fahrzeughalter eine Geldbuße zu erteilen. Da eine Haftpflichtversicherung begrenzte Risiken abdeckt, Sie können auch eine Vollkaskoversicherung abschließen, um zusätzliche Risiken abzudecken.
  • Hypothekenversicherung des Hauseigentümers – wenn Sie Geld leihen, um ein Haus von einer Bank zu kaufen, müssen Sie von der Bank eine Haushaltsversicherung abschließen. Die Immobilie ist für den Gesamtbetrag und die Dauer der Hypothek versichert. Achten Sie darauf, die von der Bank zur Verfügung gestellten Papiere zu überprüfen, da die Banken immer versuchen, das Versicherungspaket durch die Aufnahme zusätzlichen Dienstleistungen zu erhöhen.

In Spanien gibt es noch andere Arten von Pflichtversicherungen für Privatpersonen, wie: Haftpflichtversicherung für praktizierende Anwälte oder Ärzte, Haftpflichtversicherung für Schiffe usw.

Neben der Versicherungspflicht für natürliche Personen besteht auch eine Pflichtversicherung für juristische Personen, die mit ihrer Tätigkeit verbunden sind.

Krankenversicherung

Spanien bietet neben privaten Krankenversicherungen auch kostenlose Gesundheitsversorgung an. Gemäß der Verfassung des Landes haben alle Bewohner Zugang zum kostenlosen öffentlichen Gesundheitssystem.

In den letzten Jahren wurden jedoch viele Änderungen an den Bestimmungen dieses Systems vorgenommen, z. B. die Beschränkung des Zugangs zu gesetzlichen Krankenversicherung für illegalen Einwanderern. Mehrere spanische Provinzen zögern jedoch, solche Maßnahmen durchzusetzen.

Das öffentliche Gesundheitssystem Spaniens gehört zu den besten der Welt und hat den gleichen hohen Standard wie die private Gesundheitsversorgung. Dennoch kann eine private Krankenversicherung gewisse Vorteile haben. Generell ist es ratsam, Angebote verschiedener privater Krankenversicherungen zu vergleichen, um eine adäquate Auswahl treffen zu können.

Die private Krankenversicherung kann in zwei Gruppen unterteilt werden:

  • Zugang zu medizinischen Leistungen in angeschlossenen medizinischen Zentren, die vollständig aus monatlichen Abonnements oder zu einem vergünstigten Zuzahlungspreis durch Versicherungen abgedeckt werden. Diese Art der Krankenversicherung ist am beliebtesten.
  • Zugang zu medizinischen Diensten in jeder vom Patienten gewählten Klinik. In diesem Fall werden die Behandlungskosten vom Patienten im Voraus bezahlt und dann durch das Versicherungsunternehmen bis zu 80% des Gesamtbetrages erstattet.

Wie immer, ist es bei der Auswahl Ihrer Versicherung wichtig, dass Sie Ihre Optionen gründlich recherchieren und die Liste der verfügbaren Dienstleistungen und deren Wartezeiten zu überprüfen, da diese variieren können.

Jede Versicherungsgesellschaft bietet eine ganze Reihe von Dokumenten an, damit der Kunde die richtige Wahl treffen kann, aber es ist auch wichtig, das Kleingedruckte zu lesen.

Andere Arten von Versicherungen

  • Lebensversicherung (Seguro de Vida) ist die beliebteste Versicherung in Spanien. Es umfasst verschiedene Arten der Deckung – von Invalidität und Krankheit bis hin zu Tod und Begräbnis der Versicherten, einschließlich Rückführungskosten. In einigen Fällen kann die Versicherung das Risiko von Hypotheken oder Kreditausfällen abdecken.
  • Hausversicherung (Seguro del hogar) deckt variable Risiken für Ihr Eigentum ab, die durch einen möglichen Brand, eine Gasexplosion oder einen anderen häuslichen Unfall verursacht werden. Abhängig von den Präferenzen des Kunden können verschiedene Abdeckungen in die Richtlinie aufgenommen werden.
  • Unfallversicherung (Seguro de accidentes) deckt Unfallrisiken ab, die zu einer Behinderung oder zum Tod des Versicherten führen, falls im Vertrag enthalten ist.
  • Reiseversicherung (Seguro de asistencia de viajes) deckt verschiedene Risiken ab, die während Ihrer Reise entstehen können.
  • Kfz-Versicherung (Seguro de Сошhе) deckt mögliche Verkehrsunfälle ab und umfasst auch zusätzliche Dienstleistungen wie: Ersatz von Windschutzscheiben, Abschleppen von Autos in die Werkstatt, Reparaturen usw.
  • Feuerversicherung (Seguro contra incendios) deckt den Brandschaden Ihrer Immobilie ab. Der Deckungsumfang ist im entsprechenden Vertrag aufgeführt und kann von der Renovierung des Objekts bis zur materiellen Entschädigung variieren.
  • Waisenversicherung (Seguro de orfandad) sichert eine vorübergehende Rente für Kinder unter 18 Jahren, von denen einer der Eltern verstorben ist.
  • Diebstahlversicherung (Seguro contra robo) deckt den Schaden ab, der durch den Diebstahl der versicherten Sachen entstanden ist.
  • Transportversicherung (Seguro de transporte) – deckt Schäden ab, die durch Beschädigung der Transportierten Gütern innerhalb und außerhalb des Landes verursacht werden.
  • Haftpflichtversicherung (Seguro de responsabilidad civil) deckt die Risiken ab, die durch Handlungen oder Unterlassungen solcher Personen entstehen können. Die Versicherung haftet nach Eintritt des Versicherungsfalles für die Risiken. Diese Art von Versicherung wird weitgehend von Baufirmen, medizinischen Dienstleistern und Fahrern abgeschlossen.
  • Zusatzversicherung (Seguro complementario) ist eine Art von Versicherung, die zu einer anderen Versicherung hinzugefügt wird, um eine größere Bandbreite von Risiken abzudecken und bessere Garantien zu erhalten. Es ist eine optimale Wahl für diejenigen Personen, die bereits eine Versicherung haben, aber die Deckung erweitern wollen, ohne die gesammelten Vorteile der ursprünglichen Versicherung zu verlieren.

Der Markt ist überschwemmt von Versicherungsgesellschaften, die ihre Dienste anbieten, aber die richtige Wahl zu treffen kann manchmal eine Herausforderung sein.

Lassen Sie sich von VYM Canarias helfen, die richtige Wahl zu treffen und die bestmögliche Versicherung zu erhalten.